Im Kindergarten- und Volksschulalter steht im Gehirn Sprachelernen auf dem Programm – die Muttersprache eben. Kinder haben sehr weit offene kognitive Fenster. Wenn sie frühzeitig mit Fremdsprachen in Kontakt gebracht werden, können sie auf spielerische Weise erstaunliche Lernleistungen erbringen. Natürlich können auch Erwachsene noch Vokabeln lernen. Doch für Phonetik, eine gute Aussprache, schließt sich das Fenster langsam. Je früher Kinder eine Fremdsprache erlernen, desto größer sind nachweislich ihre Chancen für eine annähernd muttersprachliche Aussprache.

 

Edutain ist derzeit mit einem neu entwickelten Programm in vielen Kindergärten und Schulen unterwegs.

 

Wenn auch Sie Interesse haben, dass wir zu Ihnen in den Kindergarten oder Schule kommen, vereinbaren Sie bitte in unverbindliches Gespräch unter 0676/41 23 232 oder per email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.